Kreativwerkstatt Beate Günther
 

Gesprächstherapie

Bei der Gesprächstherapie wird davon ausgegangen, dass jeder u.a. die Fähigkeit zum persönlichen Wachstum und Problemlösen in sich trägt.

Es wird die Möglichkeit geboten, die Gedanken- und Gefühlswelt in Worte zu fassen und sich einem Gegenüber anzuvertrauen.

Der Therapeut achtet dabei vor allem auf den emotionalen Inhalt, gibt diese Empfindungen ohne Verfälschungen mit eigenen Worten zurück. Der Klient kommt dadurch seinen Antworten, die er bisher nicht gesehen bzw. wahrgenommen hat, näher.

Es werden hierbei keine Ratschläge, Bewertungen oder Deutungen gegeben. Durch eine vertrauensvolle Beziehung soll der Klient an der Lösung seiner eigenen Fragen und Schwierigkeiten arbeiten können und lernen, sich selbst besser zu verstehen und anzunehmen.